Passwort vergessen » Registrieren »
  • Interner Bereich
  • Mitglied werden
  • Unser Facebook Profil
  • Unser Flickr Profil
  • Unser XING Profil
  • Feeds
  • Suche
  • Sitemap
  • Vergrößern Bitte benutze die Tastaturkombination "STRG" und "+" sowie "STRG" und "-" um die Website mit der Zoomfunktion Deines Browsers zu vergrößern oder zu verkleinern.

Kassel

Der WUD-Kassel wird exklusiver.

Symposium zum Thema:
Innovation – how to be better

WUD 2015

Im achten Jahr, das ist doch klar, sind wir auch in Nordhessen wieder mit dabei! Der World Usability Day in Kassel geht auch dieses Jahr wieder planvoll am zweiten Donnerstag im November an den Start.

Nach 36 verschiedenen Speakern und 42 begeisternden Talks mit über 800 euphorischen Teilnehmern in den vergangenen 7 Jahren bleiben wir unserem User-Experience-Ehrenamt treu, frei nach dem Motto:

„Benutzerfreude für Benutzerfreunde – die Idee der User Centricity muss in die Welt und in viele interessierte und neue Köpfe gebracht werden. Neu Denken & Handeln ist Trumpf.“ 

Kassel präsentiert sich zum WUD wieder im Symposiumsformat – als kreative und scharfe Diskussionsplattform sowie Gipfel-Treffen für kundenzentrierte Neugestaltung. 

 

Termin & Veranstaltungsort:

Donnerstag, 12. November 2015 – Beginn/Einlass ab 15:30 Uhr. Vortragsbeginn 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr – danach Socializing bei Fingerfood & Getränken

CARICATURA – Galerie für Komische Kunst
KulturBahnhof Kassel, Rainer-Dierichs-Platz 1, 34117 Kassel

 

Das Thema dieses Jahr:
Executing Innovation – How-To. Be-Better.

Wie man wirklich Neues gestaltet & managed: Es geht um User Centricity, Design Thinking, Lean Start-ups, Radical Innovation und New Business Modelling. Einblicke in Methoden und Werkzeuge von der Ideenfindung bis zum erfolgreichen Launch benutzerzentrierter Produkte.

 

Keynote: Innovationsführerschaft –
Credo und Praxis aus 40 Jahren

Hon.-Prof. Dr. Tom Sommerlatte, Chairman des Advisory Board, Arthur D. Little GmbH, Wiesbaden

  • Der Blick über den Tellerrand: Wie man Innovationsvorstöße richtig und marktgerecht positioniert
  • Wie wird man zum Innovationsführer & erschließt neuartige Geschäftsmodelle
  • Herausforderungen für das Innovationsmanagement in dynamischen Märkten

 

Design Frontrunning –
Design Thinking und Scaling im Unternehmen

Ingo Rues, Strategic Design Consultant, SAP, Walldorf

  • Neue Kollaborationen zwischen Designern und Technologen
  • Herausforderungen im UX-Management und Design Thinking bei SAP

 

eLearning heute und morgen -
effizienteres Lernen durch Online-Kurse

Cord Krüger, Produktmanager Blended Learning, Bibliomed Verlag, Melsungen

  • Wie man mit Erlebnisfaktor Wissensvermittlung im Unternehmen einführt
  • Warum richtige Formate & die Perzeptionszeit die Lernproduktivität steigern

 

Zukünfte Gestalten –
Vorausdenken neuer Märkte & Geschäftsmodelle

Dr. Alexander Fink, Vorstand, ScMI AG, Paderborn

  • Wie erschließt man Zukunftswissen systematisch & zielgenau über Szenarien
  • Der Pfad von Szenarien über Strategien zu Innovation und Veränderung

 

Lean Start-Up-Practice –
ein agiles Neuprodukt erblickt das Licht der Welt

Thomas Becher, VP Business Development, TomTom Telematics, Amsterdam

  • Wie man ein Start-Up-Projekt im Unternehmen erfolgreich positioniert
  • Einblicke & Learnings in Management & Entwicklung der Curfer-App

 

Innovation managen:
Organisation & Führung im Zeitalter digitaler Eruptionen

Vojislav Pantelic, Senior Project Manager, P3 Group, Stuttgart

  • Warum Innovation in traditionellen Organisationen alsbald zur Dead Duck wird
  • Raus aus dem Zwickmühlen-Management hin zu mehr Selbstorganisation und Flexibilität

 

Danach laden wir zum Networking ein – es gibt Fingerfood und wunderbare Gründe, sich im Sinne des Symposiumthemas bei Getränken auszutauschen und voneinander zu lernen – Open End.

 

Information:
Leider Ausgebucht & Chancen für Nachrücker

Leider sind seit dem 2. November alle Plätze vergeben und die die Veranstaltung ist restlos ausgebucht. Gerne könnt Ihr Euch aber noch auf die Nachrückerliste setzen lassen, wir geben dann bescheid, ob es noch klappt. Daher bitte bei Teilnahmewunsch über die Nachrückerliste eine kurze eMail an uns. Merci & viel Glück

Cheers und bis bald im Kreise der Benutzerfreu(n)de.  

 

Organisation & Koordination

Oliver Gerstheimer
gersthT0OZeimer@ilhLxchillimh-mind.TLvcomYu1zS
Tel.: +49(0)561.310595-13

Nina Hetzler
hetzlcver@chPilli-Rtdqmind.gfjOcomi
Tel.: +49(0)561.310595-16

chilli mind GmbH
Königstor 23
34117 Kassel

  •